close
 
login
Ausbildungen für Kader
A l'école des imams à la Francaise

France Soir / 25. 10. 2010

La Grande Mosquée et l’Institut catholique de Paris forment peu à peu les futurs cadres de l’islam de France voulu par les pouvoirs publics.

La Grande Mosquée de Paris (illustration) La Grande Mosquée de Paris (illustration) © SIPA Le geste est ample, la voix est forte. Ils sont une quarantaine, hommes et femmes, à prendre des notes et à l’écouter. Camper à l’extrémité d’une immense table installée au centre de la bibliothèque de la Grande Mosquée, Djelloul Seddiki donne un cours sur l’histoire de l’islam. Il s’adresse à ses élèves, tantôt en arabe, tantôt en français. Sa mission : former les futurs cadres musulmans de l’Hexagone.

Lire la suite...

 
Imame in Deutschland ausbilden: Die Schlacht um einen europäischen Islam

The Chronicle of Higher Education / 18. 7. 2010

Im schneebedeckten Innenhof der Şehitlik Moschee, Berlins grösstem islamischen Gebetshaus, grüsst der ansässige Imam die Gläubigen mit Händeschütteln und Umarmungen. Mustafa Aydin, ein kleiner, herzlicher Mann mit offenem Parka, ist ein türkischer Beamter mit einem Vierjahres-Posten im Ausland, wie viele der islamischen Prediger in Deutschland, wo die muslimische Gemeinde überwiegend türkischer Herkunft ist. Aydin besitzt Grundkenntnisse in Deutsch, das er gerade lernt, aber er kommuniziert mit mir über einen Türkisch-Deutschen Dolmetscher. Die Gebete sind auf Arabisch, sagt er, aber seine Predigten und Gespräche mit den Gemeindemitgliedern – einschliesslich derjenigen, die in Deutschland geboren und zur Schule gegangen sind – sind in der Sprache der Heimat ihrer Eltern, auf Türkisch. Das ist, versichert er mir, vollkommen ausreichend für die Bedürfnisse seiner Gemeinde. «Wir haben keine Probleme mit Türkisch», sagt er.

Fortsetzung auf Englisch lesen…

 
Le long chemin de l'enseignement islamique en France

Saphir news / 25. 6. 2010

L'Institut d'études de l'islam et des sociétés du monde musulman (IISMM, EHESS) a organisé, le 7 juin dernier, une table ronde sur l'enseignement islamique en France.

Lire la suite...

 
L’imam en France, entre spirituel et temporel

Saphir news / 17. 5. 2010

En France, la question de l’imamat préoccupe les autorités religieuses autant que les pouvoirs publics. Les deux parties sont conscientes qu’il existe trois pôles qui méritent d’être étudiés profondément pour aboutir à une régularisation du champ religieux musulman en France : l’imam, en tant que repère, qui n’a toujours pas de statut ; les mosquées et leur gestion ; les discours/endoctrinements, transmis aux fidèles, qui seraient à analyser par des spécialistes.

Lire la suite...

 
Imame in der Schweiz ausbilden

SR DRS / Echo der Zeit / 17. 5. 2010

In jüngster Zeit wurde von mehreren Seiten gefordert, Imame die in der Schweiz tätig sind, sollen auch hier ausgebildet werden. Wir haben darüber mit dem Religionswissenschaftler Andreas Tunger geredet.

Die Sendung hören…

 
<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 2